Google Home Assistant umbenennen (personalisieren)

Standardgemäß wird Google Home mit dem Namen: XXX Room Home ausgeliefert.

Doch wenn sich mehrere Geräte in einer Wohnung befinden, ist es sinnvoll den Geräten unterschiedliche Namen zu geben. So kann man das im Wohnzimmer stehende Gerät „Wohnzimmer“ nennen und z.B. den Google Home Mini in der Küche „Küche“ oder „Küche mini“ nennen.
Somit ist später eine einfache Identifizierung der unterschiedlichen Assistants möglich.

Um den Namen der verschiedenen Google Home Geräte zu ändern, bedienen wir uns der Google Home App.

Wie benenne ich Google Home um?

Um den entsprechenden Google Home Assistant umzubenennen, nehmen wir einfach unser Smartphone und starten die Google Home App. Dies funktioniert mit Android als auch mit iOS. Sowohl der Google Home Assistant als auch das Smartphone müssen mit dem Internet verbunden sein.

Google Home Gerät suchen

  • Tippe oben links in der Home App auf das Geräte Symbol

Google Home Assistant umbenennen

Nun werden dir alle Geräte angezeigt, welche sich in deinem Netzwerk befinden, so hast du nun die Möglichkeit dein Chromecast, Google Home oder Google Home Mini individuell umzubenennen.

  • Tippe anschließend auf die „3 senkrechten Punkte“ und dann auf Einstellungen

Google Home Assistant umbenennenGoogle Home Assistant umbenennen

  • Jetzt wird dir unter „Name“ dein zu änderndes Gerät angezeigt.

Google Home Assistant umbenennen

  • Mit einem Klick auf den Namen kannst du jetzt wie unten angezeigt den Namen des Gerätes umbenennen. Bestätige nach der Änderung mit Okay.

Google Home Assistant umbenennen

Google Home Assistant umbenennen

 

Dein Gerät wurde vollständig umbenannt. Auf der Startseite wird dir das Gerät jetzt mit neuem Namen angezeigt. Benenne alle Gerät um, um mehr Ordnung zu schaffen und den Überblick deiner Assistenten zu behalten.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.